Generalvollmacht Muster

Generalvollmacht Muster

Generalvollmacht Muster

Eine Generalvollmacht stellt eine umfassende Vollmacht für alle rechtlichen Stellvertretungen dar. Geregelt ist diese nach §§ 164 BGB.

Eine Generalvollmacht besitzt, wer den Vollmachtgeber in sämtlichen Rechtsgeschäften vertreten kann. Dabei kann diese nur erteilt werden, wenn der Vollmachtgeber zum Zeitpunkt der Vollmachtgebung voll geschäftsfähig ist. Ziel ist es, eine Betreuung durch ein Betreuungsgericht zu verhindern. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn die Geschäftsunfähigkeit, ausgelöst durch eine Krankheit oder Unfall, eintritt.

Die sicherste Ausführung stellt eine notariell beurkundete Vollmacht dar, weil dabei neben der Echtheit der Unterschrift, vor allem die Geschäftsfähigkeit, durch einen Notar bestätigt wird.

Soll die Generalvollmacht auch auf Grundstücke und Immobilien angewendet werden, ist zum Nachweis gegenüber dem Grundbuchamt eine notarielle Beurkundung zwingend notwendig. Grundsätzlich kann jedoch darauf hingewiesen werden, dass eine Generalvollmacht formfrei ist. Aufgrund der Formfreiheit kann ein Vollmacht Muster vom Vollmachtgeber genutzt werden. Diese Vollmacht Vorlage enthält alle grundlegenden Formulierungen, welche in einer Generalvollmacht nicht fehlen dürfen. Eine Person, welche im Besitz der Generalvollmacht ist, wird als Generalbevollmächtigter bezeichnet. Die Person, welche die Generalvollmacht ausstellt, auch wenn es eine Vordruck Vollmacht ist, wird als Vollmachtgeber bezeichnet.

Generalbevollmächtigte dürfen höchstpersönliche Rechtsgeschäfte für den Vollmachtgeber ausführen. Dazu gehört beispielsweise die Unterzeichnung von Jahresabschlüssen, die Erteilung von Prokura, die Veranlassung von Eintragungen in das Handelsregister, die Beantragung einer Insolvenz oder die Erstellung der Steuererklärung für den Vollmachtgeber.

Durch Muster Vollmachten juristisch sauber formulieren

Es gibt für die verschiedenen Bereiche des Lebens die Möglichkeit, eine Vollmacht zu erstellen. So existieren Vollmacht Vorlagen für die Bereiche Gesundheit und Finanzen. Im einzelnen wären das die Gesundheitsvollmacht und die Vorsorgevollmacht, welche über medizinische Belange hinaus geht und auch das finanzielle Privatleben des Vollmachtgebers regelt. Die Muster Vollmacht zeichnet sich dadurch aus, dass in dieser juristisch saubere Formulierungen enthalten sind, sodass ein Vollmacht Vordruck für Personen geeignet ist, welche über wenig juristische Kenntnisse über dieses spezielle Thema verfügen. Ein Vergessen von wichtigen Bestandteilen ist somit ausgeschlossen.

Eine Generalvollmacht Vorlage ist immer nach einer bestimmten Reihenfolge aufgebaut. So beginnt diese mit der Nennung des Vollmachtgebers, seinem Geburtsdatum sowie seiner Anschrift. Somit ist die Person, welche Vollmachtgeber ist, eindeutig identifizierbar. Weiterhin enthält die Muster Generalvollmacht standardisierte Formulierungen, welche praxiserprobt sind, und juristisch einwandfrei formuliert wurden. Dabei hat der Vollmachtgeber die Möglichkeit, Sätze, welche Themen berühren, die nicht geregelt werden sollen, wie Textbausteine zu streichen. Somit kann ein Generalvollmacht Vordruck auf die persönlichen Lebensumstände des Vollmachtgebers angepasst werden. Abgeschlossen wird ein Vollmacht Vordruck immer mit einer Unterschrift sowie der Nennung des Ortes und des Datums.

Da die Generalvollmacht eines der stärksten Rechtsinstrumente darstellt, muss mit dieser natürlich sehr vorsichtig umgegangen werden. Es versteht sich von selber, das eine Vollmacht nur gegenüber Personen ausgestellt werden kann, welche vertrauenswürdig genug erscheinen. Mit einer Generalvollmacht werden fast sämtliche Rechte, welche der Vollmachtgeber selber ausüben würde, an eine dritte Person übertragen.

Inhalte der Generalvollmacht

Ein Generalvollmacht Muster hilft, dass kein Lebensbereich vergessen wird. So kann eine Generalvollmacht dafür eingesetzt werden, lebensnotwendige Maßnahmen bei medizinischen Behandlungen im Sinne des Vollmachtgebers zu regeln. Es sind Eingriffe in die körperliche und geistige Gesundheit möglich. So kann der Vollmachtgeber durchaus auch spezielle Behandlungen, lebensverlängernde Maßnahmen oder die Unterbringung in einer Psychiatrischen Klinik ausschließen.

Weiterhin kann eine Mustervollmacht die Vermögensangelegenheiten regeln. Auch hier zeigt sich der Vorteil einer Generalvollmacht Vorlage. Anhand von Textbausteinen kann der Bereich der Vermögensangelegenheiten auf den Vollmachtgeber individualisiert werden. So kann sich die Vollmacht beispielsweise nur auf bestimmte Konten und Depots beziehen. Bestimmte Vermögensgegenstände oder Konten können von der Generalvollmacht ausgeschlossen werden. Dies ist durch Anpassung der Mustertexte in wenigen Schritten realisierbar. Weiterhin kann ein Kontrollbevollmächtigter autorisiert werden, sämtliche Zahlungen des Generalbevollmächtigten zu kontrollieren. Dies dient der Absicherung des Vollmachtgebers.

Ein weiterer Punkt, welcher in einer Generalvollmacht geregelt werden kann, ist der Umgang mit Ämtern, Behörden, Krankenkassen und Rentenversicherungen.

Ein Generalvollmacht Vordruck kann auch Regelungen bezüglich der Wohnungs- und Mietangelegenheiten des Vollmachtgebers enthalten. Regelmäßig Anwendung findet auch die Regelung bezüglich der Bestimmung des Aufenthaltes des Vollmachtgebers.

Bei der Gesundheitsfürsorge kann neben den lebensverlängernden Maßnahmen auch eine Regelung eingefügt werden, welche darlegt, ob nach dem Ableben des Vollmachtgebers Organe entnommen werden dürfen oder ob eine Obduktion stattfinden darf. Wobei Letzteres immer durchgeführt werden muss, wenn von keinem natürlichen Tod ausgegangen werden kann.

In der Muster Generalvollmacht wird auch regelmäßig ein Musterabsatz über die Regelung bezüglich freiheitsentziehenden Maßnahmen gegen den Willen des Vollmachtgebers enthalten sein.

Weiterhin kann eine Muster Generalvollmacht auch dafür genutzt werden, gerichtliche und außergerichtliche Interessen des Vollmachtgebers zu vertreten. Damit muss der Generalbevollmächtigte im Namen des Vollmachtgebers die rechtlichen Interessen des Vollmachtgebers gegenüber Dritten vertreten. In diesem Passus wird auch regelmäßig eine Formulierung enthalten sein, welche den Generalbevollmächtigten ermächtigt, Unterbevollmächtigungen zu erteilen. Diese können sich auf bestimmte Rechtsgeschäfte beschränken oder umfassend erteilt werden. Die Ernennung eines Kontrollbevollmächtigten stellt einen weiteren großen Textbaustein dar, welcher der Kontrolle des Generalbevollmächtigten dient. Gleichzeitig dient dieser Passus der Absicherung des Vollmachtgebers und wahrt somit seine Interessen gegenüber Dritten. Auch der Kontrollbevollmächtigte muss, wie der Generalbevollmächtigte auch, mit vollständigem Namen und Anschrift identifizierbar sein. Hilfreich ist zudem die Angabe der Telefonnummer, unter welcher der Kontrollbevollmächtigte erreichbar ist. Der Kontrollbevollmächtigte ist befugt, von allen mit der Vollmacht befassten Personen und Ämtern, Gerichten, Einrichtungen und Ärzten unbeschränkt Auskünfte betreffend des Vollmachtgebers zu verlangen. Somit ist erkennbar, dass die Kontrollfunktion sehr umfassend ist und damit einem Alleingang und dem Ausnutzen des Vollmachtgebers, durch den Generalbevollmächtigten, entgegengewirkt werden kann. Auch bei der Bestimmung eines Kontrollbevollmächtigten muss darauf geachtet werden, dass nur eine Person dafür eingesetzt wird, welche ebenfalls sehr vertrauenswürdig ist.

Der Widerrufsvorbehalt

Eine abschließende Regelung stellt der Widerrufsvorbehalt dar. Damit wird geregelt, das der Vollmachtgeber freiwillig und unbeeinflusst im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte die Generalvollmacht erstellt hat.

Es wird ferner geregelt, dass die Generalvollmacht jederzeit im Ganzen oder teilweise durch den Vollmachtgeber widerrufen werden kann. Ein Widerrufen der Generalvollmacht ist jedoch nur dann möglich, wenn der Vollmachtgeber zum Zeitpunkt des Widerrufs noch voll geschäftsfähig ist. Es wird ferner auf die Tragweite und die Rechtsfolgen der Vollmacht hingewiesen.

Es ist erkennbar, dass eine Generalvollmacht für die verschiedenen Lebensbereiche angewendet werden kann. Durch die Auswahl von Textbausteinen können, mit einer Muster Generalvollmacht, schnell und mit wenig Aufwand juristisch einwandfreie Regelungen für den Vollmachtgeber formuliert werden. Somit ist sichergestellt, dass alle Entscheidungen am Willen des Vollmachtgebers ausgerichtet werden.

Viele weitere nützliche Informationen zum Thema Generalvollmacht Muster finden sie hier auf den folgenden Seiten